Sportschuh-Laufschuh-FranchisingDer Sportschuhspezialist Runners Point zeigt mit rund 200 Geschäften in Deutschland und Österreich Präsenz. Etwa 25 davon werden von Franchise-Partnern geführt. In der zweiten Jahreshälfte sollen noch sechs weitere Filialen eröffnet werden. Doch einzelne Franchise-Partner scheinen nicht zufrieden mit ihrem Franchise-Geber: Dies berichtet der Brancheninformationsdienst Markt intern.

Aus einer online veröffentlichten Presseanfrage von Markt intern, respektive der Antwort von Runners Point, geht hervor, dass aktuell mindestens eine Klage vor dem LG Bochum gegen die Systemzentrale von Runners Point anhängig ist. Die Kritikpunkte der unzufriedenen Franchise-Nehmer sollen sich u. a. auf die Qualität der Standortanalysen und die von Runners Point im Businessplan anvisierten Umsätze beziehen.

Der Schriftwechsel zwischen Markt intern und Runners Point kann auf der Website des Brancheninformationsdiensts nachgelesen werden.