Wer sich für eine Selbstständigkeit als Franchise-Nehmer interessiert, kann sich leicht einen ersten Überblick im Internet verschaffen. Immer mehr Franchise-Systeme bieten aber auch Informationstage für Franchise-Interessenten, bei denen oft nicht nur das Geschäftskonzept vorgestellt wird, sondern auch persönliche Gespräche möglich sind. Nicht selten kann im Rahmen dieser Veranstaltungen auch die Systemzentrale und/oder ein Betrieb des Systems in Augenschein genommen werden.

Neben den von einzelnen Franchise-Systemen ausgerichteten Infotagen gibt es weitere Veranstaltungen, die eine Auseinandersetzung mit dem Thema Franchising ermöglichen. Spannend sind dabei nicht nur größere Existenzgründer-Messen wie die START, die DeGUT oder die Newcome, sondern vor allem auch kleinere regionale oder lokale Veranstaltungen.

Speed-Dating für Franchise-Partner

So bietet zum Beispiel der Deutsche Franchise-Verband meist in Zusammenarbeit mit örtlichen Industrie- und Handelskammern Beratungstage zum Thema Franchise-Gründung. Auch andere Beratungsunternehmen wie Frannet oder der Deutsche Franchising Service (DFS) bieten Franchise-Infotage. Eine Frannet-Besonderheit: Veranstaltungen für russischsprachige Franchise-Gründer in Deutschland.

Franchise-Termine auf einen Blick

Einen der umfassendsten Franchise-Terminkalender bietet das Franchiseportal. Neben Informationstagen von Franchise-Systemen und Beratungsunternehmen finden sich hier auch die wichtigsten Franchise-Messen sowie wichtige internationale Termine. Auch in seinem kostenlosen Newsletter informiert das Franchiseportal über Franchise-Veranstaltungen. Der Veranstaltungkalender des DFV führt ebenfalls zahlreiche Termine, die für Franchise-Gründer interessant sein können.

Ohne Druck entscheiden

Bei Informationsveranstaltungen von einzelnen Franchise-Systemen sollten die Teilnehmer darauf achten, dass die Termine wirklich unverbindlich und kostenfrei gehalten sind. Wird im Rahmen der Veranstaltung künstlich Entscheidungsdruck aufgebaut – etwa durch die Aussage, es seien nur noch wenige Gebiete zu vergeben und man müsse daher schnell handeln – ist zur Vorsicht geraten: Denn die Entscheidung für oder wider eine Franchise-Partnerschaft sollte stets in aller Ruhe, nach gründlicher Prüfung und auf Grundlage betriebswirtschaftlich überzeugender Argumente getroffen werden.

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.