Lesetipp: Franchise-Magazin "Franchising World"Das Franchise-Magazin „Franchising World“ ist eine Publikation der „International Franchise Association“ (IFA), dem führenden Franchise-Verband in den USA. Sie erscheint monatlich und richtet sich inhaltlich vor allem an Franchise-Geber, bereits aktive Franchise-Nehmer und Franchise-Profis. Das Gute: Die „Franchising World“ können auch Franchise-Interessierte in Deutschland ganz einfach als Informationsquelle nutzen. Denn das Magazin steht kostenlose als Online-Ausgabe zur Verfügung.

Die IFA repräsentiert nach eigenen Angaben über 70 Prozent der in den USA registierten Franchise-Unternehmen. Anders als bei den meisten europäischen Franchise-Verbänden können beim IFA auch Franchise-Nehmer Mitglied werden und aktiv im Verband mitarbeiten. Mehr als 10.000 Franchise-Partner haben sich der IFA bereits angeschlossen.

Auch für franchise-interessierte Leser in Deutschland spannend

Auch wenn sich der US-Franchise-Markt vom hiesigen in vielen Bereichen unterscheidet, bietet das Magazin „Franchising World“ viele interessante Artikel für Franchise-Profis in Deutschland. Einige Beispiele: Die aktuelle Juli-Ausgabe befasst sich z. B. mit der Frage wie Mitarbeiter eines Franchise-Unternehmens zu Franchise-Partnern werden können, mit dem Thema Co-Branding und mit Schulungen für Franchise-Nehmer. Auch wie Sociale Netzwerke zur Gewinnung von Franchise-Nehmern genutzt werden können zeigt ein Artikel auf. Die Juni-Ausgabe legte einen Schwerpunkt auf die Frage, wie Franchise-Systeme zunehmend multikulturelle Tendenzen für eine Wachstumsstrategie nutzen können. Zudem waren Tipps für die Markting-Unterstützung von Franchise-Nehmern Bestandteil des Hefts. Viele Themen also, die auch für Franchise-Geber und -Nehmer in Deutschland durchaus Relevanz haben.

Die aktuelle Ausgabe der „Franchising World“ kann hier online gelesen werden.
Im Archiv der „Franchising World“ auf der IFA-Website finden sich alle Ausgaben der Jahrgänge 2013, 2012 und 2011.