Franchising bietet Existenzgründern auch die Chance, sich in der Fitness-Branche selbstständig zu machen. Viele dieser Angebote setzen auf eine moderne Form des Zirkeltrainings und richten sich speziell an Frauen. Vorkenntnisse sind für eine Gründung oft nicht erforderlich.

Die international bekannteste Franchise-Fitness-Kette dürfte „Curves“ sein. Unternehmensinformationen zufolge gibt es weltweit mehr als 10.000 Curves-Studios in rund 65 Ländern. In Deutschland inzwischen auch recht verbreitet ist die Studio-Kette von Mrs.Sporty, für die Steffi Graf als Werbeikone agiert.

Auch das Franchise-System RuckZuckFit setzt auf ein etwa halbstündiges Zirkeltraining dreimal pro Woche. Eine Besonderheit, die aber auch andere Systeme im Programm haben: RuckZuckFit bietet den Kundinnen trainingsbegleitende Ernährungskurse. Wellness bei Tiffany hat neben einem Zirkeltrainingspaket auch noch andere Service-Angebote im Programm. Weitere Franchise-Geber in diesem Bereich heißen Bellissima, Calory Coach, Die Wunschfigur, LadyVit und ShapeLine.

Eine gute Übersicht der Franchise-Systeme, die u. a. auf Zirkeltraining setzen, bietet das Franchiseportal.de in der Rubrik „Fitness & Wellness„. Wer sich mit einem dieser Franchise-Systeme selbstständig machen will, sollte neben dem Trainingskonzept auch die Leistungen und Konditionen des Franchise-Gebers genau prüfen. Hier bestehen teils erhebliche Unterschiede. Auch die verwendeten Trainingsgeräte sollten genau begutachtet werden.

Insgesamt scheint die Fitness-Branche noch Platz für Expansion zu bieten. Einer aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte zufolge soll auch das Krisenjahr 2009 für die Fitnessbranche gut verlaufen. Ein Befragung von rund 800 Fitnessstudiobetreibern soll ergeben haben, dass 64 Prozent der Ketten und knapp 30 Prozent der Einzelanbieter ihre aktuelle Situation als gut einschätzen. 62 Prozent der Einzelanbieter rechnen mit einer Verbesserung der Lage bis Ende 2009. Insgesamt sollen die konjukturellen Einflüsse im Fitness-Bereich relativ gering ausfallen.