Franchising 20132013 geht zu Ende und auch in diesem Jahr hat es einige Veränderungen in der deutschen Franchise-Wirtschaft gegeben. Insgesamt wird 2013 wohl eher ein verhaltenes Wachstum für die deutsche Franchise-Wirtschaft bringen. Eine kurze Rückschau.

Franchise-Messen wie die START haben 2013 an Bedeutung verloren, ein neues Format zur Franchise-Nehmer-Gewinnung, der 1. Franchise Matching Day in Mainz, wurde vom Deutschen Franchise-Verband (DFV) zusammen mit einer PR- und Marketing-Agentur veranstaltet. Zudem hat der DFV neue Ausschüsse eingerichtet, ein Ombudsmannverfahren eingeführt und erstmals den Green Franchise Award für nachhaltiges Franchising verliehen. Auch die DFV-Rechtsdatenbank wurde für Nicht-Mitglieder geöffnet und die Forderung an die Politik, wieder mehr für Existenzgründer zu tun, gleich mehrfach vom DFV formuliert. Eine gesetzliche Regelung des Franchisings lehnte der DFV grundlegend erneut ab – ohne zunächst eine offene Diskussion zu den Vor- und Nachteilen anzuregen. Die Zahl der Mitglieder beziffert der DFV aktuell auf rund 280, 2010 waren es rund 285. Davon sind etwas über 200 Franchise-Systeme. DFV-Vollmitglieder gibt es etwa 115, nicht alle Vollmitglieder haben den DFV-System-Check absolviert, viele befinden sich im (Re-)Zertifizierungsverfahren. Rund 1.000 Franchise-Systeme soll es laut DFV aktuell in Deutschland geben.

Für Aufregung sorgte 2013 unter anderem ein Spiegel-Artikel mit dem Titel „Die Franchise-Falle„. Auch das Impulse-Ranking der vorgeblich besten Franchise-Systeme wurde wieder kontrovers diskutiert. Statt 100 gab es 2013 nur noch 50 „beste Franchise-Systeme”, weil nur noch knapp 80 Franchise-Systeme am Ranking des Unternehmermagazins teilnehmen wollten oder konnten. Fast schon zum Franchise-TV hat sich in diesem Jahr die RTL-Dokusoap “Undercover Boss” entwickelt, in der diverse Franchise-System-Chefs auf einfache Mitarbeiter machten, um den Alltag der Franchise-Partner kennenzulernen – und natürlich auch aus Image- und Marketinggründen.

Expansive Franchise-Systeme

Auffallend viele Standorteröffnungen meldete erneut die Frauen-Fitness-Kette Mrs. Sporty, aber auch das EMS-Fitness-System Bodystreet, das Fitness-Franchisesystem Clever Fit, der Reisebüro-Franchisegeber TVG und das Franchise-System Coffee-Bike – um nur einige zu nennen. Mit wirklich neuen und innovativen Geschäftskonzepten überraschte die Franchise-Wirtschaft 2013 kaum.

Besonders häufig gelesen wurde diese Franchise-Blog.de-Artikel:

Franchise-Top-10.de: Ein Ranking, das keines ist? – ein Kommentar von Franchise-Blog.de

Echt? RTL-Dokusoap “Undercover Boss” entwickelt sich zum Franchise-TV

Die 100 besten Franchise-Systeme von 131: Ein Kommentar zum Impulse-Franchise-Ranking