Bereits heute ist mehr als jeder Fünfte in Deutschland über 65 Jahre alt. Laut Statistischem Bundesamt werden bis 2030 etwa 29 Prozent, bis 2060 sogar 34 Prozent der Bevölkerung in Deutschland älter als 65 sein. Damit wird automatisch auch der Bedarf an Pflegeangeboten für Senioren wachsen. Inzwischen gibt es auch zahlreiche Franchise-Systeme, die Existenzgründer eine Selbstständigkeit im Zukunftsmarkt Seniorenpflege ermöglichen. Franchise-Blog stellt Ihnen heute fünf davon vor.

Eines der international erfolgrreichsten Franchise-Systeme im Bereich der nicht-medizinischen Seniorenbetreuung ist das aus den USA stammenden Unternehmen Home Instead. Das Unternehmen ist heute in 17 Ländern mit mehr als 1.000 Franchise-Partnern aktiv. 2008 startete Home Instead-Master-Franchisenehmer Jörg Veil mit einem ersten Pilotbetrieb in Köln. Heute ist das Home Instead Deutschland mit seinen Franchise-Partnern bereits an zwölf Standorten aktiv. Zu den Leistungen des Unternehmens zählen u. a. die Betreuung zuhause, die Begleitung außer Haus, hauswirtschaftliche Hilfen, Unterstützung bei der Grundpflege sowie die Demenzbetreuung. Vor kurzem hat Home Instead zudem ein Alzheimer-Programm ins Angebot aufgenommen. Von seinen Franchise-Partnern erwartet Home Instead vor allem Managerqualitäten. Die Betreuung der Senioren übernehmen geschulte Mitarbeiter. Weitere Informationen im Franchiseportal und auf der Home Instead Website.

Neu im deutschsprachigen Raum an den Start gehen will das ebenfalls aus den USA stammende Franchise-Unternehmen Right at Home, das aktuell an etwa 300 Standorten in den USA, Kanada, Großbritannien, China, Irland und Brasilien aktiv ist. Das Leistungsspektrum von Right at Home umfasst u. a. die Betreuung zu Hause, Haushaltshilfe, die Begleitung außer Haus und Hilfe bei der Grundpflege. Zum Aufbau eines Standortnetzes im deutschsprachigen Raum sucht Right at Home zur zeit vier regionale Master-Franchisenehmer für Deutschland sowie je einen für Österreich und die Schweiz. Weitere Infos

Das Franchise-Unternehmen Pflegebüro Bahrenberg bietet auch klassische abumlante Krankenpflege. Das erste Pflegebüro Bahrenberg wurde bereits 1990 eröffnet. Heute listet das Franchise-Unternehmen 21 Standorte auf seiner Website. Zu den Leistungen des Unternehmens zählen die Bereiche häusliche Pflege, häusliche Krankenpflege, haushaltshilfehauswirtschaftliche Versorgung, Podologie, Fußpflege, Verhinderungspflege sowie die psychiatrische ambulante Krankenpflege. Infos zum Franchise-Angebot

Weitere Franchise-Systeme mit der Zielgruppe „Senioren“ finden Sie im Franchiseportal.de.